Fettembolie

Fettembolie Eindringen von feinverteilten Fettröpfchen in die Blutbahn und Embolie der Kapillaren der Lunge, des Gehirns usw., nach ausgedehnter Quetschung des Unterhautfettgewebes bei Kontusion, des Knochenmarkes bei Frakturen und Osteomyelitis usw.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z