Epidemie

Epidemie gr. dêmos Volk, Seuche, infektiös sich zeitweise über ganze Völker ausdehnende Seuche. Psychische Epidemie Verbreitung geistiger Störungen oder hysterischer Erscheinungen durch unwillkürliche, von der Gemütsbewegung ausgehende Nachahmung oder durch den Eindruck auf Schwächere. Vgl. Tarantismus, Malewanchina, Zitterepidemie, Latah, induziertes Irresein. Epidemisch seuchenhaft. Epidemiologie gr. logos Lehre, Lehre von den Epidemien.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z