Epidermis

Epidermis gr. derma Haut, Oberhaut, die äußerste Schicht der Haut, ist mit der nächsttieferen (Corium) fest verbunden, besteht aus 4 Schichten (von unten nach oben: 1. Keimschicht = Stratum germinativum (= Stratum basale oder cylindricum + Stratum spinosum, die auch als Rete Malpighi zusammengefaßt werden), 2. Körnerschicht = Stratum granulosum (mit keratohyalinhaltigen Körnern), 3. Stratum lucidum, enthält Glykogen und Eleidin, 4. Hornschicht = Stratum corneum. — Die Keimschicht hat 3 Funktionen: a) sie sorgt für fortdauernde Regeneration der Epidermis, b) sekretorische Funktion (Fermentbildung) usw., c) Bildung des Hautfarbstotfs Melanin (s. d.). — Epidermatische Arzneibehandlung: Auftragen auf die gesunde Haut, Einreibung.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z