Dunkelfelduntersuchung

Dunkelfelduntersuchung mikroskopische Untersuchung bei totaler Abblendung des von unten eintretenden Lichtkegels, was nur bei schwächster Vergrößerung möglich ist, oder bei nur zentraler Abblendung und kräftiger "seitlichen Beleuchtung" durch Spiegelkondensor s. d. (Ultramikroskop SIEDENTOPF-ZSIAMONDY 1903). Besonders zum Studium der Spirochäta pallida geeignet.



Quelle: www.textlog.de

 © textlog.de 2004-
Seite zuletzt aktualisiert:  
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z