Dilatatio

Dilatatio lat. Erweiterung, z. B. cordis oder ventriculi. Erstere ist myogen, neurogen oder psychogen, also beruhend in Erkrankung des Muskels, Störung in der Innervation oder schließlich auf psychischen Einflüssen. Dilatationsthrombose Blutgerinnung in erweiterten Gefäßen, z. B. des puerperalen Uterus.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z