CZERNYsche Bruchoperation

CZERNYsche Bruchoperation (V. CZERNY Chirurg Heidelberg, gest. 1916). Die vier Radikaloperationen sind die von CZERNY, CHAMPONNIÈRE, KOCHER und BASSINI s. d. — Czerny trägt den isolierten Bruchsack nach Unterbindung vor dem subkutanen Leistenring ab, versenkt den Stumpf und verengert den Leistenkanal durch Pfeilernähte.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z