Circulus vitiosus

Circulus vitiosus lat. fehlerhafter Zirkel, eigentlich der Fehler, daß man das, was bewiesen werden soll, als Beweis braticht, in der Medizin meist für: gleichzeitiges Vorhandensein zweier Störungen, die sich gegenseitig ungünstig beeinflussen.



Quelle: www.textlog.de

 © textlog.de 2004-
Seite zuletzt aktualisiert:  
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z