Corium

Corium lat. von gr. chorion Lederhaut, s. Kutis, bestehend aus der zarten Papillarschicht und der mächtigen Lederschicht, letztere stellt ein dichtes Geflecht elastischer Fasern dar, wodurch das Corium die Festigkeit und Dehnbarkeit nach Art eines gummidurchwirkten Hosenträgers (HOFFMANN) erhält.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z