Bothriocephalus latus

Bothriocephalus latus gr. bothrion Grübchen, kephalê Kopf, Grubenkopf, 5—8 m langer Bandwurm mit schmalem Kopf ohne Haken, aber mit 2 seitlich spaltförmigen Sauggruben. Glieder breiter als lang. Eier, 0,07 mm, dünnschalig, oval mit Deckel an einem Pol. Finnen vom Hecht auf den Menschen übertragen. Kommt besonders vor in Schweiz, Holland, Pommern, Ostpreußen, Rußland.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z