Blutuntersuchung

Blutuntersuchung geschieht durch Entnahme von Blut in einzelnen Tropfen aus der Haut des Fingers oder des Ohrläppchens zur Untersuchung auf Hämoglobingehalt, s. d., zur mikroskopischen Untersuchung der Blutkörperchen, zur Spektroskopie, zur Anstellung der GRUBER-DURHAMschen Probe usw., in größerer Menge durch Punktion einer oberflächlich gelegenen Hautvene, zur Untersuchung auf Bakterien, Zucker, Harnsäure, für die WASSERMANNsche Reaktion usw. Die mikroskopische Untersuchung geschieht am frischen Blutstropfen oder an trocknen gefärbten Präparaten.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z