Anurie

Anurie gr. uron Harn, fehlende Harnabsonderung, entweder durch Veränderung der Nieren selbst: Nephritis, akut (auch die Phosphorvergiftung), chronisch, dann Tumoren, Zysten, Tbc. oder durch Versagen der Herzkraft. Vorgetäuscht wird sie durch Verlegung der Harnwege, dann eventuell nur Dysurie, durch Steine in den Ureteren, Tumoren, Abszesse der Urethra, Prostatahypertrophie.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z