Angioneurose

Angioneurose Neurose (s. d.) der Gefäßnerven, vasomotorische Neurose. Angioneurose-Herz- und Gefäßneurosen können nur auf exklusivem Wege diagnostiziert werden. Es ist oft sehr schwierig, organische Erkrankung (myokardische — perikardische — entzündlich sklerotische) abzuschließen. Vgl. Vasoneurotische Zeichengruppe. — Angioneurosenparalyse Gefäßlähmung. — Angioneurosepathie gr. pathos Leiden, Gefäßerkrankung. — Angioneurosesarkom s. Sarkom. — Angioneurosesklerose = Arteriosklerose. — Angioneurosespasmus Gefäßkrampf. — Angioneurosetripsie gr. tribô reibe, drücke, Zuklemmung blutender Gefäße bei der Operation. Angiotripter Instrument dazu, eine Art Klemmzange.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z