Albuminurie

Albuminurie gr. uron Harn, Auftreten von Eiweiß im Harn, selten bei Gesunden: physiologische Albuminurie, häufig bei Kreislaufstörungen, Entartungen und Entzündungen in den Nieren. Orthostatische Albuminurie (HEUBNER) oder zyklische, die bei Bettruhe aufhört, außer Bett eintritt und nur zeitweise, besonders unter dem Einfluß von Anstrengungen, Kälte usw. auftritt. Außerdem lordotische Albuminurie (JEHLE) infolge Zirkulationsstörung bei Lenden-Lordose, s. Eiweiß im Harn.



Quelle: www.textlog.de

 © textlog.de 2004-
Seite zuletzt aktualisiert:  
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z