Affekt

Affekt Gemütsbewegung; Lust- und Unlust-Affekte: Freude, Begeisterung, Stolz, Furcht, Schrecken, Ärger, Zorn, Seelenschmerz usw. Affektzeichen die körperlichen Begleiterscheinungen der Affekte, Erröten, Erblassen, Herzklopfen, Übelkeit, Durchfall, Blasendrang usw. Krankhafte Affekte, Affektstörungen bei erblich geistig Abnormen, bei Neurasthenie, Hysterie, Alkoholisinus und vielen Geisteskrankheiten. Geisteskrankheiten, wobei die Intelligenz ungestört ist und nur ein krankhafter Affekt vorwaltet, nennt man herkömmlich Gemütskrankheiten (z. B. Melancholie); vgl. Affektpsychosen.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z