Theophile Bra

Bra, Theophile, Bildhauer zu Paris, Ritter der Ehrenlegion, geb. 1799 zu Douai, Schüler Ton Story und Bridan, hat sich durch zahlreiche, trefflich ausgeführte Bildwerke bekannt gemacht. Zu solchen gehören: Aristodemus am Grabe seiner Tochter; Peter und Paul (in der Kirche St. Louis); Ulysses auf der Insel der Calypso; die Statue des Dauphin im Louvre; die Bronzestatue des Herzogs von Berry zu Lilie; die Statuen von Malesherbes (in der Pairskammer); des Regenten (für das historische Museum zu Versailles); der heiligen Amalie, für die Magdalenkirche in Paris; die Büsten von Benj. Constant, Guizoit, Broussai. Am Triumphbogen de l'Etoile sind zwei treffliche Reliefs, Allegorien auf die Linien- und leichte Infanterie von seiner Hand, auch wurde das Monument des Marschall Mortier in Coteau, dessen Statue er fertigte, unter seiner Leitung ausgeführt.


Share
 © textlog.de 2004 • 29.06.2017 09:18:24 •
Seite zuletzt aktualisiert: 08.05.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z