Palatum, Palatinus

Palatum lat. Gaumen. Palatum durum der harte Gaumen. Palatum molle der weiche Gaumen. Palatum fissum Gaumenspalte, angeborener Spalt im harten Gaumen, durch Ausbleiben der embryonalen Verschmelzung beider Gaumenbeine. Beiderseitige Gaumenspalte nennt man Wolfsrachen. Oft mit Hasenscharte, s. d., verbunden. — Palatinus lat. palatum Gaumen, zum Gaumen gehörend = Palato-.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z