PAGET disease

PAGETs disease PAGET englischer Chirurg 1814—1899. Seltene, durchaus eigenartige Karzinomform der Haut des weiblichen Warzenhofes (1874). Erster Beginn der eines nässenden Ekzems. Dann Einziehung der Mamille und Anfüllen des Warzenhofes wie eine harte Scheibe. Histologisch fehlt den großen hellen, von den übrigen Epidermiszellen sehr gut unterscheidbaren, PAGET-Zellen die Verhornung. Man nimmt also an, daß es sich um ein Karzinom handelt, das von den Drüsenausführungsgängen ausgeht (und sich nach den Drüsen und den Epidermis zu ausbreitet). Nun beginnt das Medullarkarzinom im Inneren der Mamma sich fühlbar zu machen, es folgt Ulceration usw. — PAGET Knochenerkrankung Osteitis deformans.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z