Ei

Ei Das Ei der Säugetiere besteht nur aus Protoplasma und dem eigentlichen Eizellkeim. Das Ei der Vögel, das ja nicht durch eine Placenta mütterliche Nahrung erhält, hat noch eine besondere Beigabe von Reservenährstoffen. Diese viel größeren Eier bestehen also außer dem eiweißreichen Eiweiß aus dem fett- und phosphatidreichen Dotter mit dem "hellen Fleck" (= Hahnentritt), der zur Keimscheibe wird.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z