Fadenprobe

Fadenprobe (GARROD gest. London 1907) durch Einhängung eines entfetteten Fadens in mit Essigsäure angesäuerten Gichtblut, wobei sich Harnsäurekristalle an den Faden ansetzen, wenn in demselben mehr als 0,025 pro Mille Harnsäure vorhanden ist.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z