Gallenröhrchen

Gallenröhrchen zur Züchtung bzw. Versand nach Untersuchungs-Stellen, von Typhus und Paratyphusbazillen: LÖFFLER-BOUILLON Nutroseagar mit 3 % Rindergalle und 1,9 % einer 2% Malachitgrünlösung. (Dann zur definitiven Untersuchung Überführen in Nutrose 1 %, Pepton 2 %, Traubenzucker 1 %, Milchzucker 5%, Malachitgrün 2%, Normalkalilauge 1,6 %. Nach 20 Stunden zeigen Typhusbazillen Gerinnsel ohne, Paratyphus solche mit Gasentwicklung) Weiterübertragung in die gleiche Lösung, jedoch ohne Traubenzucker, ergibt ein weiteres differentiall-diagnostisches Resultat: bei Typhus und Paratyphus-BRION-KAYSER (Typ. A) keine Veränderung, bei Paratyphus-SCHOTTMÜLLER (Typ. B) Aufhellung und Gelbfärbung.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z